Freizeitmesse

Bericht: Kernfranken präsentiert sich auf der Freizeitmesse in Nürnberg

Bruckberg - Dietenhofen - Heilsbronn - Lichtenau - Neuendettelsau - Petersaurach - Sachsen b.Ansbach - Windsbach – das sind die Mitglieder der kommunalen Allianz Kernfranken.

Ende des Jahres 2015 haben sich die einstigen kommunalen Allianzen Komm,A und LiSa zusammengeschlossen, um gemeinsam unter dem Namen "Kernfranken" in die Zukunft zu gehen. Infolgedessen umfasst die neue Allianzbezeichnung die einstigen Komm,A-Gemeinden Bruckberg, Dietenhofen, Heilsbronn, Neuendettelsau, Petersaurach und Windsbach sowie die einstige kommunale Allianz LiSa mit den Gemeinden Lichtenau und Sachsen b.Ansbach.

Die Region Kernfranken erstreckt sich über den gesamten östlichen Landkreis Ansbach und stellt knapp ein Viertel der Landkreisbevölkerung dar. Im Verbund will sich die kommunale Allianz Kernfranken auf die sich verändernden Rahmenbedingungen des Lebens, Arbeitens und kommunalen Handelns eingehen und aktiv tätig werden. Im Bereich Tourismus hat die Allianz Kernfranken das übergeordnete Ziel, die Region als Freizeit und Naherholungsregion zu erhalten, zu stärken und zu fördern. Das gesamte Gebiet im Herzen Mittelfrankens zeichnet sich als attraktives Naherholungsgebiet aus, das zum „Genuss-Radeln-und-Wandern“ einlädt.

Im neuen Gewand präsentierte sich die kommunale Allianz Kernfranken fünf Tage lang auf der Freizeitmesse in Nürnberg, um auf die Region Kernfranken aufmerksam zu machen. Am Eröffnungstag versammelten sich alle Bürgermeister der acht Kommunen auf dem gemeinsamen Messestand. Sie standen interessierten Messebesuchern Rede und Antwort und stellten unter anderem die gemeinsame druckfrische Rad- und Wanderkarte sowie den umfangreichen Gaststättenführer vor. Das neue Kartenmaterial fand bei den Messebesuchern reißenden Absatz. Interessiert erkundigten sich die Besucher über die zahlreichen Freizeit- und Einkehrmöglichkeiten im Herzen Mittelfrankens. Der gemeinsame Messeauftritt war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Interessierte erhalten das neue Kartenmaterial kostenlos in den Rathäusern der acht Mitgliedskommunen.


Freitzeitmesse 2017 in Nürnberg

Kernfranken war dabei!

Freizeitmesse
Gerhard Korn, Dr. Jürgen Pfeiffer, Uwe Reißmann, Lutz Egerer, Anna-Maria Wöhl, Matthias Seitz, Hilmar Müller, Rainer Erdel (v.l.)