Die Kommunen

Veranstaltungskalender: Kommunale Allianz Kernfranken

Seitenbereiche

Aktuelle
Projekte
Zur
Geomap
Zukunft.
Ihre Kommunale Allianz im Herzen Mittelfrankens

Hauptbereich

Ausbildungsbörse Contact Kernfranken

date 14.10.2021 time 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr organiser Kommunale Allianz Kernfranken e.V. place Hohenzollernhalle Heilsbronn place Heilsbronn Icon Termin übernehmen

Ausbildungsbörse der Kommunalen Allianz Kernfranken 2021

Am 14. Oktober 2021 findet zum dritten Male die CONTACT Kernfranken Ausbildungsbörse in Heilsbronn statt.

Rund 40 Aussteller werden am 18. Oktober 2021 in die Heilsbronner Hohenzollernhalle kommen, um sich den Schülern aus der Region zu präsentieren. Das Unternehmernetzwerk Fachkräfte im Landkreis Ansbach organisiert zusammen mit den Kommunen der Allianz KernFranken die Ausbildungsbörse CONTACT.

Die Ausbildungsbereitschaft der bayerischen Betriebe bleibt auch in der Coronakrise groß. Wie aus den aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit hervorgeht, waren bis April über alle Branchen verteilt mehr als 90.000 Ausbildungsplätze gemeldet. Gleichzeitig haben sich rund 60.000 Bewerberinnen und Bewerber registriert. Für jeden bisher unversorgten Bewerber stehen als rechnerisch 1,7 freie Ausbildungsstellen zur Verfügung.

„Wir sind dennoch sehr froh, diese Veranstaltung wieder im Programm zu haben. Die Ausbildungsbörse ist ein wichtiger Baustein dafür, zukünftige Fachkräfte in der Region zu halten und Unternehmen vor Ort eine zusätzliche Möglichkeit zu bieten, nach Auszubildenden Ausschau zu halten. In unserer Region Kernfranken haben wir eine bunte Vielfalt an ausgezeichneten Firmen: vom alteingesessenen Handwerksbetrieb, über innovative mittelständische Unternehmen bis hin zum Global Player ist alles in unseren acht Mitgliedskommunen vertreten. Ob Industrie, sozialer Sektor oder Handwerk, bei uns finden sich exzellente Möglichkeiten für eine Ausbildung oder ein duales Studium. Wir wollen Unternehmen dabei unterstützen, hier ihren Nachwuchs zu finden und auch mittel- und langfristig an unsere Region zu binden. Nur wer sich in unserer Region im Gesamten wohlfühlt, wird auf lange Sicht bei uns wohnen, leben und arbeiten. Die Gemeinden der Kommunalen Allianz Kernfranken arbeiten deswegen seit vielen Jahren eng zusammen, um gute Lebensbedingungen im ländlichen Raum und eine zukunftsweisende Infrastruktur zu schaffen.

Wenn Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen – oft zusammen mit ihren Eltern – überlegen, wo die berufliche Reise hingehen soll, ist es wichtig, präsent zu sein. Hier kann die Ausbildungsbörse CONTACT Kernfranken Orientierung geben, welche Berufsbilder zu den eigenen Interessen am besten passen. Zudem steigt der Bekanntheitsgrad der Unternehmen bei den zukünftigen Azubis. Denn nur wenn ich weiß, welche Unternehmen in meiner Region ansässig sind, werde ich mich dort auch nach einem möglichen Ausbildungsangebot umsehen. Übrigens bieten sehr viele von ihnen ein Duales Studium an – das macht die Börse auch für Gymnasiasten interessant.“, so Bernd Meyer Vorsitzender Kommunale Allianz Kernfranken.

Internet ist nicht Alles!

Trotz der vielen Online-Möglichkeiten werden Ausbildungsstellen immer noch weitestgehend analog gesucht. „Kaum ein Schüler setzt sich ausschließlich vor den Computer und sucht bei Firmen aus der Region nach Ausbildungsstellen. Internet ist eine wichtige Ergänzung und funktioniert aber nur mit Schule oder Eltern. Wichtig ist, dass sich Schüler und Ausbilder persönlich beschnuppern können“, so einer der Lehrer.

Viele kommen aus dem Landkreis Ansbach, aber auch aus Schwabach sowie den Landkreisen Landkreis Fürth. Die Allianz will die regionalen Stärken in den Fokus rücken, und vor allem wollen sie ihren regionalen Unternehmen helfen, Nachwuchs zu bekommen.

Wichtige Plattform gerade für kleine Unternehmen

„Auch ein Ziel des Netzwerkes Fachkräfte und der kommunalen Allianz KernFranken ist es Unternehmen für die Börse zu bekommen, die bisher noch nie an einer derartigen Veranstaltung teilgenommen haben.“, so Organisator Andreas Fuhr vom Netzwerk Fachkräfte. „Die Ausbildungsbörse Contact ist so ausgelegt, das auch kleinere Firmen die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren. Das Ziel ist ein größtmöglicher Nutzen für Aussteller und Schüler.“

Sicherheit geht vor!

Im Zuge der Coronakrise wurde natürlich auch ein umfangreiches Sicherheitskonzept mit den verschiedensten Maßnahmen entwickelt.

Zudem wird die Börse so organisiert, dass der Besuch der einzelnen Schulklassen gut über die zur Verfügung stehenden Zeit verteilt wird. So gibt es keine überfüllte Halle. Die Schüler haben so eine gute Chance sicher in Kontakt zu den Firmen zu kommen.

Ab 12.00 Uhr können dann auch interessierte Eltern mit Ihren Kindern sich über die regionalen Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Ort: Hohenzollernhalle, Ketteldorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn

Datum: 14. Oktober 2021

Uhrzeit:
8:00 Uhr bis 15:00 Uhr für Schulen
12:00 Uhr bis 15:00 Uhr für individuelle Besuche der Schüler mit oder ohne Eltern

Infobereiche