Seite drucken
Kommunale Allianz Kernfranken

ILEK - integriertes ländliches Entwicklungskonzept

Zentraler Ausgangpunkt für alle zukünftigen Grundsätze, Leitlinien und Werte der Allianz stellt die gemeinsame Identität im regionalen Kontext dar. Durch den neuen gemeinsamem Namen „Kernfranken“, ein gemeinsames Logo und die selbstbewusste Außendarstellung der Region im Kontext des Großraums Nürnberg und des Oberzentrums Ansbach wird eine neue Identität Kernfrankens geschaffen, die nach Außen strahlt und Selbstbewusstsein nach Innen für die Bürger schafft. Verbindliche Leitideen und Werte bestimmen Handeln und Entscheidungen in der Region.

Ausgehend von der gemeinsamen Identität ergeben sich drei Säulen, in die sich die Handlungsfelder der Region eingliedern.

Download Gesamtkonzept

Drei Säulen für Kernfranken

Die Säule „Leben in Kernfranken“ beinhaltet die Maßnahmen um die Region auch in Zukunft attraktiv für seine Bewohner zu halten. Die Säule „Kernfranken erleben“ setzt sich zum übergeordneten Ziel, die Region als Freizeit- und Naherholungsregion zu erhalten, zu stärken und den Tourismus in der Region zu fördern.

Die Säule „Arbeiten und Gewerbe in Kernfranken“ hat als Aufgabe auch zukünftig attraktive Rahmenbedingungen für die bestehenden Gewerbebetriebe und Neuansiedlungen in der Region zu schaffen. Einhergehend damit finden sich in dieser Säule die notwendigen Maßnahmen für die Sicherung und Weiterentwicklung eines guten Angebotes für wohnortnahe Arbeitsplätze im ländlichen Raum der Region wieder.

http://www.kernfranken.eu//die-projekte/ilek